Aktuelles & Termine

Hast du manchmal das Gefühl, dass deine Angst beim reiten aus heiterem Himmel kommt? Meistens gab es hier dann einen Trigger. Aber was ist das? Was passiert da?

Und was kann ich tun um mich sicher gut wohl beim reiten zu fühlen? Was kann ich schon selbst tun?

Wenn wir unsere Gefühle immer verdrängen und unterdrücken werden sie nicht verschwinden. Ganz im Gegenteil, sie werden meist stärker.

Alles, was fasziniert und die Aufmerksamtkeit eines Menschen absorbiert, kann als hypnotisch bezeichnet werden. (Milton H. Erikson)

 

Hypnose kann den Raum für Veränderung schaffen.

 

Fast jeder hat schon tranceähnliche Phänomene erlebt.

Eine Trancereise zu deinem inneren sicheren Ort. Wozu soll so eine Reise gut sein? Dies wird ein Ort in deinem Inneren, an dem du dich völlig sicher und geborgen fühlen kannst. Übe dies ruhig regelmäßig und genieße dort die Ruhe, Entspannung und Sicherheit.

Angst dient uns auch heute noch als wichtiger Schutz, kompliziert wird es nur dann, wenn unser Körper plötzlich beginnt auf verschiedenste Reize Angst auszulösen. Wenn wir Angst in Situationen bekommen, welche keine Gefahr darstellen. Du weißt, es ist sicher und dennoch kannst du kaum in der Situation bleiben. Die Angst wird einfach immer stärker.

Eine Trancereise zu deinem inneren sicheren Ort. Wozu soll so eine Reise gut sein? Dies wird ein Ort in deinem Inneren, an dem du dich völlig sicher und geborgen fühlen kannst. Übe dies ruhig regelmäßig und genieße dort die Ruhe, Entspannung und Sicherheit.