Was ist Klopfakupressur

  • Man erlangt sicher, schnell und durchgreifend Zugang zu Teilen des Unterbewusstseins
  • Sie unterstützt, ähnlich EMDR, beim Lösen von negativen Emotionen die an alte Erfahrungen geknüpft sind.
  • Es werden Akupunkturpunkte auf dem Meridiansystem des Körpers getappt (beklopft)
  • Klopfakupressur kann, einmal gelernt, jederzeit als Selbsthilfetechnik allein im Alltag angewandt werden.
  • Sie lässt sich sehr gut in den Therapieprozess einbauen und mit anderen Methoden kombinieren.